auf Anfrage für ihr Team | Präsenz oder Online

Gewaltfreie Kommunikation Basic im Team für ein gelingendes Miteinander

Durch Klarheit richtig miteinander reden, Training in 4 Module zu jeweils 3 Stunden, Gruppengröße 4 - 6 Personen
Tickets Are Not on Sale
Gewaltfreie Kommunikation Basic im Team für ein gelingendes Miteinander

Wann & Wo

auf Anfrage für ihr Team
Präsenz oder Online

Worum geht es:

Ein Arbeitsklima mit funktionierenden Beziehungsstrukturen steigert Motivation und Freude beim Tun. Gemeinsame Projekte bekommen Kraft und Energie, wenn das zwischenmenschliche im Team funktioniert. Störungen oder Missverständnisse gehören zum alltäglichen Miteinander. Eine Kommunikationskultur in der diese offen und in gegenseitiger Achtung angesprochen und gelöst werden, trägt wesentlich zum Gelingen von Zusammenarbeit bei. 

  • Wie können wir aktiv einen Weg beschreiten, der Missverständnisse oder Unstimmigkeiten in ein gewinnbringendes Miteinander verwandelt?
  • Wie können wir uns im beruflichen Alltag auf eine Weise verständigen, um die Bereitschaft für Zusammenarbeit und Kooperation zu erhöhen?

Wirkung und Nutzen

  •  Sie lernen eine Kommunikationskultur kennen, die von gegenseitigem Verständnis und Respekt statt von Durchsetzen und Rechthaben getragen wird.
  • Sie trainieren Ihre Präsenz und Achtsamkeit in schwierigen Gesprächssituationen und tragen damit zu einem respektvollen zwischenmenschlichen Umgang bei.

Inhalte:

Modul 1:

Das Model, die Haltung und das Menschenbild der Gewaltfreien Kommunikation

  • Der Prozess der Gewaltfreien Kommunikation als Schlüsselfaktor für gegenseitiges Verständnis und Kooperation
  • Erkennen der Faktoren, die Kommunikation fördern oder blockieren
  • Klärung von Verantwortung in Begegnung mit anderen Menschen bzw. in der Kommunikation

Modul 2:

Selfleadership und Selbstmanagement mit Hilfe der Gewaltfreien Kommunikation

  • Methoden um in eine empathische Verbindung mit mir selbst zu kommen
  • durch Klarheit über eigene Gefühle und Bedürfnisse, Widerstandskraft kultivieren
  • innerer Faktencheck - Auslöser erkennen und reflexartige Reaktionsmuster unterbrechen - um in einer kooperationsfähigen Haltung zu bleiben

Modul 3:

Die Kunst des Zuhörens als Schlüssel für gelingende Gesprächsführung

  • Fokus auf Bedürfnisse um Raum für kreative neue Lösungen zu schaffen 
  • aufrichtiger Ausdruck und achtsamer Umgang mit dem Gesprächspartner - auch in herausfordernden Situationen

Modul 4:

Respektvolle Gespräche fürhren, Vom Kompromis zu Konsens, nachhaltige Lösungen erarbeiten

Gruppengröße 4 - 6 Personen

Training in 4 Module zu jeweils 3 Stunden  

Kosten auf Anfrage

Diese Veranstaltung teilen