auf Anfrage | Ort wird bekanntgegeben

Konflikte verstehen und regeln lernen

Impulstag für einen konstruktiven Umgang mit Konflikten Dauer 1 Tag Gruppengröße: Max 12 Personen
Konflikte verstehen und regeln lernen

Wann & Wo

auf Anfrage
Ort wird bekanntgegeben

Worum geht es:

Inhalte:

  • Gemeinsame Klärung über den Begriff Konflikt
  • Differenzierung Konfliktarten: (Sachkonflikt, Beziehungskonflikt, - Wertekonflikt, Interessenskonflikte etc.)
  • Phasen des Konfliktes (nach Friedrich Glasl)
  • Rollendifferenzierung im Konfliktsituationen: Ich bin Teil des Konflikts / Auslöser oder Betroffener, Ich bin Außenstehender und suche sinnvolle Interventionen
  • Umgang mit Konflikten auf persönlicher Ebene

Meine persönliche HALTUNG in Konfliktsituationen

  • Kriterien um sich klar auszudrücken und verstanden zu werden 
  • Kriterien für verständnisvolles Zuhören
  • Kriterien für Vereinbarungen zu gemeinsame Lösungen

Methoden:

Theoretische und Methodische Inputs , Praktische Übungen. Gemeinsames Erarbeiten und Reflexion im Plenum

Diese Veranstaltung teilen